10 (bzw. 5) Bücher aus unterschiedlichen Kleinverlagen

Für alle, die die Top-Ten-Thursday-Bloggeraktion von der lieben Alexandra noch nicht kennen:

Jede Woche gibt sie auf ihrer Seite ein Thema vor, zu dem wir dann eine Liste erstellen dürfen.
So kann man sich wunderbar mit anderen Bloggern austauschen und wird auch immer wieder dazu angehalten, den Blick mal etwas ausführlicher über das eigene Bücherregal schweifen zu lassen und auch den ein oder anderen staubansetzenden Wälzer wieder in die Hand zu nehmen.
Natürlich sind auch eigene Listenideen gern gesehen.
Meldet euch einfach auf Alexandras Weltenwanderer-Blog.

Heute wusste ich sofort, dass ich keine zehn verschiedenen Klein-Verlage aus meinem Bücherregal zusammenkriege. Doch trotz unvollständiger Liste möchte ich diesen Post nicht sausen lassen, ist es doch eine PR-Chance für die kleineren Verlage, die uns so viel geben und daher auch mehr Aufmerksamkeit verdient haben!

#1
Der Novum Verlag gehört vielleicht nicht zu den kleinsten, hat sich aber der Veröffentlichung von Neuautoren verschrieben und somit seinen Platz hier verdient. Einer ihrer veröffentlichten Bücher ist „Sieht so für dich Liebe aus?“ von Hope Konstant




#2
Den Gedankenreich-Verlag habe ich auf der Leipziger Buchmesse 2019 entdeckt und konnte nach einem total angenehmen Gespräch mit Enrico alias E.F.v. Hainwald nicht ohne sein Werk „Geborene des Lichts“ gehen.



#3
Instagram hat mir den Sieben-Verlag mit seinem Buch „Try – Versuch es“ von Ella Frank bekannt gemacht.



#4

Der PAN-Verlag erteilte mir gerade eine Lektion: Kleinverlage haben ein hartes Los, denn den Publisher von Kathryn Smiths „Tochter der Träume“ findet man online leider nicht mehr ;(


#5
Für mich gehören sie noch zu den Kleinverlägen, auch wenn man sie mittlerweile schon bei Thalia und Co gut vertreten findet. Besonders angetan war ich von Michelle N. Webers „Sonnenblut“. Ich rede natürlich vom Drachenmond Verlag!




Auch mit nur halb erfüllter Bloggeraktion, hoffe ich, dass ich euer Interesse an kleineren Verlagen wecken konnte.
Ich persönlich habe auch noch auf Bücher aus anderen Kleinverlagen ein Auge geworfen. Besonders aus dem Sternensand Verlag und Federherz Verlag (eine Vision der Autorin von „Taken Princess“ J.S. Wonda).
Hoffentlich erfahre ich von euch noch von viel mehr interessanten Verlagen!

Liebe Grüße
eure Anni

Verteile Sternchen!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.