„Der verbannte Prinz – Von Göttern und Hexen“ von Laura Labas

Klappentext:

Das Schicksal machte sich Morgan zum Feind. Nachdem sie von Aithan verstoßen wurde, kehrt sie an den Ort des ursprünglichen Verrats zurück. Yastia. Sie nutzt ihren Hass und den schwelenden Schmerz, um ihren Feind zu enttarnen. Im Palast aus Stein und Glas trifft sie ausgerechnet auf den verwunschenen Gott, der sie dazu zwingt, einen riskanten Auftrag anzunehmen. Dieser bringt sie in größere Schwierigkeiten als zunächst geahnt. Schmugglerin, Wölfin oder Knochenhexe – um herauszufinden, muss Morgan lernen, alles in sich zu vereinen.

  • Format: Taschenbuch
  • Verlag: Drachenmond Verlag
  • Seitenzahl: 466
  • Rezensionsexemplar



Eine mitreißende Fortsetzung, die ihrem Vorgänger alle Ehre macht und den verwunschenen Gott in meinen Augen sogar noch übertrifft.

Auch an der Leserunde zu Teil 2 durfte ich wieder teilnehmen.
Laura Labas verspricht ein Lesevergnügen voller Kick-Ass-Protagonisten und märchenhaften komplexen Settings. Und sie hat uns nicht zu viel versprochen.
Zugegeben, ich habe meine Favoriten unter ihren Charakteren, aber doch fiebert man mit jedem Handlungsstrang mit, bis sie schließlich ein großes Ganzes ergeben, das einen staunen lässt.
Ich bin eine Leserin, die sich gerne im voraus Handlungsabläufe herbei fasziniert, dann aber enttäuscht ist, wenn die Story tatsächlich so weitergeht.
Viel lieber werde ich von spannenden, unerwarteten Turns überrascht, als dass eine Geschichte vorhersehbar ist. Und Der verbrannte Prinz ist voll mit unerwarteten Wendungen, ohne all zu undurchschaubar zu werden. Die Reaktionen der Charaktere sind durchaus nachvollziehbar. Mit Ausnahme vielleicht von Aithans, aber das kann auch ein persönliches Problem von mir sein, das durch meine Antipathie für diesen Kerl ausgelöst wurde.

Wenn die Reihe Von Göttern und Hexen so weiter macht, haut mich der nächste Teil garantiert aus den Socken! Durchgängige Spannung, Charaktere die sich mit jeder Aktion mehr in mein Herz stehlen und eine Handlung, die mich vorm Ende bangen lässt. All das bietet schon Der verbannte Prinz, was verspricht uns das für Die vergiftete Königin?

Ich gebe
Verteile Sternchen!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.