„Und leise rieselt der Schnee am 21. November“ von Elisabeth von Sydow

Klappentext:

21. November – Der erste Schnee des Jahres fällt vom kalten Himmel. Leise und friedlich segeln die vereisten Flocken zu Boden. Die Luft ist eisig, riecht nach dieser unverkennbaren Frische, die Schnee mit sich bringt. Es ist ein seltsam ruhiger Tag – hier am Meer. Das Grau des Himmels spiegelt sich in der Wasseroberfläche, die hin und wieder von kleinen schäumenden Wellen durchbrochen wird. Möwen ziehen kreischend ihre Runden über die offene See. Es ist ein friedlicher Tag. Doch es wird der Tag sein, an dem das Schicksal das Leben von Ebha Wals und Ref Mattes auf unvorhergesehene Weise für immer verändert.

  • Format: Paperback
  • Rezensionsexemplar
  • Seitenzahl: 525




Fans von „Ein ganzes halbes Jahr“ werden von diesem Buch begeistert sein.

Als Elisabeth mich angeschrieben hat und mir von ihrem Buch erzählte, war ich sofort davon begeistert, dass es sich dabei scheinbar nicht um eine typische Romanze handeln sollte.
Und sie hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen.

Für mich steht die Beziehung zwischen Ebha und Ref noch nicht einmal im Vordergrund. Viel mehr kann man die Leidensgeschichte einer kranken jungen Frau verfolgen. Die Autorin hat in meinen Augen sehr anschaulich und realistisch beschrieben, wie viel Einfluss eine Erkrankung nicht nur auf den Betroffenen sondern auch auf dessen gesamtes Umfeld haben kann.

Sie webt übergangslos wichtige gesellschaftliche Themen in ihre Handlung ein und sorgt so hoffentlich dafür, dass sich die Leser auch mit dem unter Umständen unangenehmen Thema der Organspende auseinandersetzen.

Ich liebe Geschichten, die realistisch und unvorhersehbar sind.
Und Elisabeth hat eindeutig bewiesen, dass sie zum Schreiben solcher Geschichten in der Lage ist.
Gleichzeitig schreibt sie so fesselnd und berührend, dass ich das Buch nicht nur nicht aus den Händen legen konnte, sondern am Ende auch völlig dehydriert war. Einfach nur, weil ich die letzten 100 Seiten pausenlos geweint habe.




Ich gebe
Verteile Sternchen!
[Total: 0 Average: 0]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.