10 Buchreihen, die ich dieses Jahr endlich beginnen bzw. weiterlesen möchte

Für alle, die die Top-Ten-Thursday-Bloggeraktion von der lieben Alexandra noch nicht kennen:

Jede Woche gibt sie auf ihrer Seite ein Thema vor, zu dem wir dann eine Liste erstellen dürfen.
So kann man sich wunderbar mit anderen Bloggern austauschen und wird auch immer wieder dazu angehalten, den Blick mal etwas ausführlicher über das eigene Bücherregal schweifen zu lassen und auch den ein oder anderen staubansetzenden Wälzer wieder in die Hand zu nehmen.
Natürlich sind auch eigene Listenideen gern gesehen.
Meldet euch einfach auf Alexandras Weltenwanderer-Blog.

#1
Beim Bibliotheks-Verkauf 2020 durften so einige neue Bücher bei mir einziehen. Unter anderem diese Reihe von Trudi Canavan:





#2
Da Cely sehnsüchtig darauf wartet mit mir „Der Fluch der Aphrodite“ zu lesen, muss ich wohl langsam auch mit der Götterfunken- Reihe von Marah Woolf weitermachen.





#3
Mit „Biss zur Mitternachtssonne“ geht auch die Reihe um Edward und Bella unerwartet weiter. Mal sehen, was uns Stephanie Meyer diesmal zu bieten hat.





#4

Wer den Blog verfolgt erwartet diese Reihe: Das Reich der sieben Höfe. Ich kann es gar nicht erwartet endlich Teil 5 in meinen Händen zu halten!

#5
Asche auf mein Haupt, aber auf dem Dachboden bei meinen Eltern verstaubt noch immer die Percy- Jackson- Reihe…






#6

Eine Reihe bei der ich langsam aber sicher den Überblick verliere: Black Dagger. Bei der Schreibgeschwindigkeit von J. R. Ward komme ich einfach nicht mehr mit.





#7
Mit Romantik und Witz überzeugt eigentlich auch Lynsay Sands. Warum stehen von ihrer Vampir-Reihe also gleich mehrere ungelesene Teile in meinem Regal?




#8
Eigentlich fehlt mir nur der letzte Teil der Outlander-Reihe. Der gammelt aber schon als Rezensionsexemplar ewig auf meinem SuB herum, weil ich einfach nicht mehr in die Handlung finde.





#9
Klein aber fein, in einer ruhigen Minute möchte ich auch noch die Narnia- Bücher lesen.





Eine Reihe, die ich unbedingt noch dieses Jahr anfangen möchte, ist die Witcher-Saga. Band eins steht seit Weihnachten auch schon in den Startlöchern.



Habe ich Reihen vergessen, die ich eurer Meinung nach unbedingt 2021 lesen sollte?

Liebe Grüße
eure Anni

Verteile Sternchen!
[Total: 0 Average: 0]

35 thoughts on “10 Buchreihen, die ich dieses Jahr endlich beginnen bzw. weiterlesen möchte”

  1. Hallo Anni,
    einige deiner Reihen habe ich gelesen, aber meistens nicht beendet.
    Von THE WITCHER kenne ich nur den ersten Teil. Nachdem mir dieser aber nicht gefallen hat habe ich kein Interesse mehr an der Serie als Buch. Irgendwann hoffe ich aber auch die TV-Serie zu sehen (aber damit muss ich warten bis sie außerhalb von Netflix gezeigt wird)
    NARNIA habe ich auch angefangen und aufgrund der langweiligen Schreibweise aufgehört. Die Filme gefallen mir besser.
    OUTLANDER kenne ich die ersten vier Bücher, dann habe ich das Interesse verloren. Aber die TV-Serie verfolge ich noch.
    Von BLACK DAGGER kenne ich nur die ersten beiden Bände (oder nur den ersten, das weiß ich nicht mehr). Die Reihe habe ich vor Jahrzehnten gelesen, als es sie noch nicht in deutscher Übersetzung gab, aber wirklich überzeugt hat sie mich anscheinend nicht, sonst hätte ich mehr gelesen. Aber die Erinnerungen sind düster…..
    Von PERCY JACKSON habe ich auch nur den ersten Teil gelesen, aber ich weiß nicht warum ich nicht weiter gelesen habe, ich habe es eigentlich schon seit einiger Zeit vor, aber es kommt immer wieder etwas dazwischen.
    Von Trudi Canavan habe ich nur DIE GILDE DER SCHWARZEN MAGIER gelesen und die Trilogie hat mir sehr gut gefallen. leider habe ich es bisher noch nicht geschafft weitere Bücher von ihr zu lesen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-g5E

    1. Hi Martin!
      Da haben wir ja eigentlich wirklich viel gemeinsam 😉
      Ich finde es immer schade, wenn ich Reihen abbreche, darum versuche ich sie so weit möglich zu vervollständigen.
      Bin eben ein richtiger Reihen-Junkie

  2. Schönen guten Morgen!

    Die Reihe von Trudi Canavan ist bei mir schon eine Weile her, aber ich fand sie sehr sehr gut! Vor allem die Vorgeschichte „Magie“ und „Die Gilde der schwarzen Magier“. Bei „Sonea“ hat es manchmal etwas geschwächelt. Trotzdem sehr lesenswert!

    Der neue Band zu „Biss“ interessiert mich leider nicht so. Für mich war die Reihe damals abgeschlossen und ich brauche hier keine Fortsetzung…
    Oh, die Narnia Bücher <3 Die mag ich sehr und dafür steht dieses Jahr auch ein re-read an! Das hat nur nicht mehr auf meine Liste gepasst *lach* Band 1 hab ich diesen Monat gelesen und ich freu mich schon auf die nächsten Teile!

    Von "The Witcher" hab ich die Serie gesehen, leider ja nur 1 Staffel und die Fortsetzung liegt wohl in weiter Ferne. Aber auf die Bücher hat es mich sehr neugierig gemacht. Da ich aber noch zu viele andere Reihen vor mir habe, muss die noch warten 😉

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hi Aleshanee!
      Ja, wir dachten wohl alle, dass die Geschichte von Edward und Bella beendet ist. Damals hatte ich vielleicht maximal mit einem Folgeband zu Renesme und Jacob gerechnet. Ab auch diese Hoffnung wurde ja nun zerschlagen. Ich gebe dem Ganzen einfach mal eine Chance und hoffe das Beste 😉

  3. Guten Morgen!

    die Biss-Reihe habe ich auch gelesen und das Neuste liegt hier auch auf dem SuB. Ich bin sehr gespannt, was mich da erwartet.
    Ach stimmt, Outlander! Ich mochte die Reihe sehr, habe aber nach „Ein Hauch von Schnee und Asche“ aufgehört. Ich glaube, ich finde da auch nicht mehr rein!
    Viele Grüße Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      ja, irgendwann ist man bei manchen Reihen einfach zu lange raus und müsste nochmal von ganz vorn anfangen. Wenn es sich dann dabei um solche Wälzer wie in der Outlander-Reihe handelt, überlegt man sich das doch nicht nur zweimal…

  4. Hallo Anni,

    mit `Das Reich der sieben Höfe´ haben wir eine Gemeinsamkeit. Bei mir fehlt noch der Zwischenband und dann müssen wir uns bis November gedulden.

    Bei der Biss-Reihe bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich den Teil lesen mag. Für mich war es damals abgeschlossen und rund.

    Die Narnia-Reihe wollten Aleshanee und ich schon im vergangenen Jahr gelesen haben. Nun hat sie damit begonnen. Keine Ahnung, ob ich noch nachziehen werde.

    Die Percy-Jackson-Reihe steht in meinem Regal und wurde von einem anderen Leser hier im Haus verschlungen.

    `The Witcher´ habe ich als Serie begonnen. Gleiches trifft auf Outlander zu.

    Ich wünsche dir tolle Lesestunden mit deinen Reihen. 😉

    Liebe Grüße, Hibi
    ( Meine Reihen )

    1. HI Hibi,
      über die Witcher- Saga kann nicht ja noch nichts sagen, aber die Outlander-Serie fand ich auch gut gemacht (dass Serien grundsätzlich nur die Verfilmung der Eisbergspitze sind, ist uns ja allen klar).
      Den Zwischenband von „Das Reich der sieben Höfe“ muss man meiner Meinung nach nicht wirklich gelesen haben…. Kannst dir dazu ja mal meine Rezi durchlesen, wenn du magst.
      Ich habe mir den fünften Teil auf Englisch, aber als Taschenbuch bestellt, da muss ich dann hoffentlich nicht ganz so lange warten…

  5. Hallöchen,

    ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen, bei der Black Dagger – Reihe einen Re-read zu beginnen. Also ganz von vorn anfangen. Mir geht es hier ähnlich, wie dir, dass ich fast den Überblück verliere. Aber ich bin froh, dass der Heyne Verlag es mittlerweile (bei den letzten Bänden) geschafft hat, sie nicht mehr in zwei Teile zu stückeln. Ich fand das echt furchtbar, da ich die Reihe auch im englischen Original lese.

    Bei „Das Reich der sieben Höfe“ musst du noch bis Herbst warten, bis der VIERTE Band erscheint. Denn „Frost und Mondlicht“ ist kein Hauptband, auch wenn der dtv Verlag es für den deutschen Markt so angibt. Doch im Original ist es nur eine Zwischennovelle. Ich warte im Moment auf das englische Original, welches diese Woche noch bei mir einziehen darf, da es ja am Dienstag bereits erschienen ist. 😉

    Meine Buchreihen gibt es hier: Buchreihen für 2021 | Top Ten Thursday №13

    Cheerio
    RoXXie

    1. Hi Roxxie,
      ja, ich werde die Black-Dagger-Reihe wohl auch nochmal von vorn beginnen…. aber erst mag ich ein paar andere Bücher vom SuB fischen.
      Wenn du mich fragst, ist der „4.Teil“ der „Das Reich der sieben Höfe“ nicht mal eine gute Novelle, zu erzwungen…
      Ich warte auch auf mein Exemplar von „A Court of Silver Flames“

  6. Hallo Celi

    Die Reihe vom Reich der sieben Höfe haben wir gemeinsam. Von der Teil der Outlander-Reihe habe ich noch die letzten drei ungelesen. Von Edward bin ich restlos geheilt :-)))))))

    Die Witcher-Saga würde mich auch reizen. Aber wann noch lesen?

    Liebe Grüße,
    Gisela

    1. Hallo Gisela,
      du hast so Recht! Man hat eigentlich viel zu wenig Zeit, um all diese Bücher zu lesen! Hauptberuflich bezahlter Leser, das wär’s!

    1. Hi Monika!
      Alle Witcher-Bücher in einem Sommer? Respekt. Hab da ja schon ganz unterschiedliche Meinungen zu gelesen und gehört, aber bei dem Lesetempo hat es dir scheinbar gefallen

  7. Hey

    Hach jaaaaa…. Trudi Canavan…. Alles um Sonea. Ich liebe diese Reihe…. wobei ich Sonea leider noch nicht komplett gelesen haben, weshalb sie nun auch auf meiner Leseliste steht.

    Biss zur Mitternachtssonne schlummert auf meinem Kindle und wartet darauf gelesen zu werden. Aber das hat nicht so die Eiligkeit bei mir *lach* Der erste Band von Das reich der sieben Höfen ebefalls 🙂

    Die Witcher Saga steht auf meiner Wunschliste. Ich würde sie soooooooooooo gerne lesen.

    Melle
    Meine Buchreihen für 2021

    1. Hallöchen Melle!
      Mit Trudi Canavan scheine ich ja wirklich bisher etwas verpasst zu haben… Aber das will ich ja schnellstmöglich nachholen 😉

    2. Hallöchen Melle!
      Mit Trudi Canavan scheine ich ja wirklich bisher etwas verpasst zu haben… Aber das will ich ja schnellstmöglich nachholen 😉

  8. Hallo Anni,

    das ist ja eine tolle Auswahl. Und so schön übersichtlich mit den einzelnen Hashtag-Punkten.

    Das Reich der Sieben Höfe – da habe ich jetzt hier den ersten Band als Hörbuch auf meinem SuB. Wenn es da jetzt schon bald den fünften Band gibt, kann ich langsam mal einsteigen.

    Der letzte Band der Biss-Reihe liegt hier auch noch auf dem SuB und den habe ich in meinem heutigen Beitrag auch mit aufgeführt. Unvorstellbar, dass er hier rumsubt, wo ich doch damals die Reihe ruckzuck durchgesuchtet hatte.

    Ganz liebe Grüße
    und vielen Dank für Euren Besuch
    liebe Grüße auch an Celi
    Connie

    1. Hi Connie!!
      Danke für das liebe Kompliment, wir geben unser Bestes!
      „Das Reich der sieben Höfe“ gehört definitiv zu meinen Must-Haves! Meine Rezensionen zu den ersten drei Teilen sprechen da sicherlich Bände 😉

  9. Hallo Anni,
    da hast du mir bei der Oatlander-Reihe einen Band voraus, denn ich muss noch die beiden letzten lesen. Ich befürchte, es wird mir wie dir gehen, denn Band 6 ist schon so lange her, dass ich vermutlich schwer wieder in die Handlung finde. Die Black Dagger Reihe habe ich bis Band 4 verfolgt, fand es aber dann nervig, dass jedes der Original-Bücher für die deutsche Übersetzung zweigeteilt wurde. Inzwischen sind so viele Bände erschienen, dass ich es aufgegeben habe. 😉
    Liebe Grüße
    Susanne

    1. Hi Susanne,
      Ich verstehe die Aufteilerei der Black-Dagger-Bände im Deutschen auch nicht. Das macht das ganze noch unübersichtlicher und wirkt schnell wie reine Geldmaschinerie…

  10. Hi!
    Von Percy Jackson habe ich auch erst letztes Jahr den ersten Teil gelesen, und den zweiten begonnen. Muss ich auch noch weiterlesen. 😀 Bei Outlander habe ich die ersten drei Bände total gerne gelesen, bin aber im vierten irgendwo hängen geblieben und hatte dann schon wieder zu viel vergessen, müsste ich vielleicht nochmal von vorne beginnen irgendwann. The Witcher ist auch eine gute Idee, da habe ich nur die erste Staffel der Serie gesehen, die fand ich klasse. 🙂
    LG Anica

    1. Hallo Anica!
      Die erste Staffel vom Witcher fand ich auch meeegaaaa. Leider habe ich schon gehört, dass Fans der Serie wohl zumeist von den Büchern enttäuscht sein sollen, aber… Meine Hoffnung bleibt, dass das Buch nicht so schlecht sein kann, wenn ich sowohl Spiel, als auch Serie gut fand ^^

  11. Huhu Anni,
    oh da tummelt sich doch so einiges auf deiner Liste, was ich auch unbedingt noch weiter lesen muss.
    Bei das Reich der sieben Höfe müsste ich mit Band 4 weiter machen. Nachdem ja jetzt auch Band 5 angekündigt wurde, werde ich das wohl auch dieses Jahr definitiv lesen. Ggf. kann ich im Anschluss direkt Band 5 lesen. 🙂

    Auch die Vampir-Reihe von Lynsay Sands habe ich erst dieses Jahr begonnen und werde da auch bald den zweiten Band lesen. Ich mochte den ersten Band schon ganz gerne. Irgendwie konnte man das Buch ganz gut nebenbei weg lesen. 🙂

    Die The Witcher Reihe steht auch immer noch auf meiner WuLi.

    Liebe Grüße
    Sarah

  12. Hallo,
    die Sapkowski Bände habe ich zum Glück schon alle hinter mir 🙂 da komme ich jetzt nicht in Versuchung. Die Vampir Reihen muss ich immer für meine Nichte besorgen aber auch sie hat da mittlerweile den Faden verloren. Vor allem bei Black Dagger. Outlander sagt mir zwar was aber ich habe sie nie gelesen. Vielleicht, weil das damals so gehypt wurde, das hat mich abgeschreckt. Irgendwann mal…. Viel Spaß bem lesen. LG Petra

    1. Hallo Petra.
      Echt, wurden die Outlander- Bücher so gehyped? Das ist irgendwie an mir vorbeigegangen. Oder meinst du die Serie?

  13. Hallo Anni,
    die Reihe von Trudi Canavan habe ich damals abgebrochen. Es ist aber auch nicht wirklich mein Genre. Meine Schwester hat die Reihe geliebt. 🙂
    Von Lynsay Sands habe ich irgendwann mal ein Buch gelesen, aber ich kann nicht mehr sagen, welches es war.
    Von Percy Jackson habe ich erst Teil 1 gelesen. Auch eine Reihe, bei der ich mir immer vornehme, sie endlich weiterzulesen. 🙂
    Ansonsten habe ich noch die Narnia-Reihe gelesen. Das war erst vorletztes und letztes Jahr gewesen. 🙂
    Liebe Grüße
    Tinette

    1. Hallöchen Tinette,
      Welches Genre würdest du den Büchern von Trudi Canavan denn zuordnen, da du ja scheinbar auch andere Fantasy- Bücher liest?

  14. Guten Morgen Anni 🙂

    Oh da sehe ich einige bekannte Reihen. Sonea hatte ich angefangen, aber nie beendet. Ich bin kein Fan des Stils der Autorin und da war für mich relativ zeitig Schluss. Biss habe ich gelesen, aber die neueren Bücher dazu alle nicht mehr. Reizt mich einfach nicht. Von Narnia müsste ich auch mal noch die letzten beiden Bände lesen. Percy Jackson fand ich okay, ich mag andere Reihendes Autors mehr^^ kann ich aber trotzdem nur empfehlen.
    Reich der sieben Höfe tummelt sich heute auch auf meiner Liste, mit dem Unterschied dass ich sie überhaupt erstmal beginnen müsste.

    Lieben Gruß
    Andrea

    1. Hi Andrea!
      Die Reihe von Trudi Canavan wurde mir von meinem Vater sehr ans Herz gelegt, ich bin mal gespannt. Meine Buchempfehlungen gefallen ihm meistens, aber andersherum… hmm… schwierig.

  15. Guten Morgen Annie,

    ich hab einge der Bücher gelesen, wie z. B. Percy Jackson und Das Reich der sieben Höfe. Mochte ich ganz gerne, aber so ganz sicher, ob ich Band 5 lese bin ich noch nicht, da ja jetzt was neues angehen soll. Da warte ich erstmal ab.

    Dann hab ich noch einige der Reihen begonnen, wo ich nicht weiß, ob ich sie weiterlesen werde. Black Dagger sind mir auch einfach zu viele Teile geworden, mit Biss hab ich für mich persönlich auch abgeschlossen und bei Outlander hab ich auch nur 2 Teile gehört, die mochte ich zwar schon ganz gerne, aber mit so Wälzer hab ich es aktuell nicht so und ich mag auch die Serie.

    Narnia war leider gar nichts für mich, das hab ich auch schnell wieder beendet.

    Aber viel Glück bei dem vorhaben die Reihen weiterzulesen.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    1. Hi Steffi,
      ich werde mich schon irgendwie durchfuchsen und mein SuB ist ja zur Not bestens gefüllt und Alternativen stehen sofort parat.

  16. Hallo,

    von Trudi Canavan habe ich auch ein paar Bücher im Regal, bisher aber leider nichts gelesen.

    Auch das Reich der sieben Höfe möchte ich unbedingt gern bald lesen, ich habe schon so viel Gutes darüber gehört.

    Mit Black Dagger habe ich auch mal geliebäugelt, aber inzwischen sind das so viele Bücher und ich habe noch so viel anderes ungelesenes im Regal und so viele andere Wunschbücher, dass ich mir wahrscheinlich niemals diese gefühlt 100 Bände vornehmen werde.

    Viele Grüße
    Anja

    1. Hi Anja,
      ja, die vielen Bände von Black Dagger schrecken Reihen- Neueinsteiger sicher ab, aber ich schwöre, dass es sich lohnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.